Über mich

Sport war und ist ein wesentlicher Bestandteil unsere Familie, meine Mutter lief Marathon, mein Vater absolvierte ebenfalls zahlreiche Marathon und Iron- Man. Mein Bruder und ich versuchten als Kinder alle Sportarten aus ob Schwimmen, Jiu-Jitsu, Turnen, Tennis, Schifahren, Snowboarden, Eislaufen…

Mit fünf Jahren durfte ich zum ersten Mal beim Kids- Cup in Wien starten. Der Kids- Cup bestand damals aus einen Lauf, einen Duathlon und einen Triathlon. Ohne speziellen Training gewann ich damals mit 6 meine Altersklasse und auch die Gesamtwertung. Doch in der Volkschule und bis zu meinen 13 Lebensjahren konzentrierte ich mich auf die Leichtathletik und auf Fußball. In beiden Sportarten war ich erfolgreich. Ich gewann zahlreiche Leichtathletikbewerbe(Mehrkampf)  und Fußball spielte ich in einer Burschenmannschaft, wo ich Kapitänin war und auch paar Mal zur bestens Spielerin und Torschützenkönigen gewählt wurde.

Schließlich wurde ich mit 14 Jahren in das Gymnasium des Leistungszentrums Südstadt in der Sparte Leichtathletik (Laufen) aufgenommen. Fußball hängte ich an den Nagel und konzentrierte mich nur  ich auf die Leichtathletik. Nach der ersten Klasse kam ich wieder mit dem Triathlon in Berührung. Neben der Leichtathletik begann ich ein wenig mit einem Triathlon-Training. In der dritten Klasse war für mich mein sportlicher Weg klar. Ich entschied mich für Triathlon. Mich fasziniert an diesen Sport einfach die Abwechslung im Training, die Wettkämpfe, einfach der ganze Flair in diesem SportJ


Ein paar Fakten

Name: Julia Hauser

 

Geburtstag: 21.02.1994

 

Sternzeichen: Fisch

 

Wohnort: Wien

 

Größe: 164 cm

 

Gewicht: 49 kg

 

Beruf: Triathlon Profi/ Heeres Sportlerin

 

Verein: Tri Kagran/ SVS Leichtathletik

 

Trainer: Darren Smith

 

Ziel: Olympische Spiele 2016 Rio